Die "Fabulous Franzi" Stoffmasken-Kollektion

Die meisten kennen sie als "The Fabulous Franzi" auf Instagram, aber Franziska Böhler ist nicht nur Deutschlands inzwischen wohl bekannteste Krankenschwester, sondern auch Buchautorin und Sprachrohr der Pflegeberufe. Sie zeigt die Arbeitsbedingungen im Krankenhaus auf und beschreibt anschaulich, wie zu wenig Personal auf zu viele Patienten trifft. Dazu kam sie inzwischen auch in zahlreichen Medien zu Wort.

Franziska Böhler

Sie hat ein Buch geschrieben: "I'm a Nurse", das die Geschichten hinter den Zahlen erzählt: Kostendruck, Personalmangel, Trauer & Leid und zu wenig Zeit für Gespräche mit schwer erkrankten Menschen – aber auch die guten Momente und was den Beruf so besonders macht. Das Buch lohnt sich nicht nur für Pflegekräfte oder solche, die es werden wollen, sondern ist für alle Menschen sehr lesenswert, die hinter die Kulissen dieses Berufszweigs in Deutschland blicken möchten.

Franzis Buch "I'm a nurse"

Vor einigen Wochen bin ich mit Franziska ins Gespräch gekommen und heute bin ich sehr stolz, gemeinsam mit ihr und unserer Community die "Fabulous Franzi Kollektion" auf gesichtsmode.de präsentieren zu können. Zusammen mit Franzi haben wir drei Stoffmasken-Designs entwickelt, die alle ihren wunderbar  sarkastischen Humor auf den Punkt bringen:

Die Maske "Applaus! Applaus!" ist eine Anspielung darauf, dass Pflegekräfte seit der Coronakrise zwar viel Lob von allen Seiten bekommen, aber keine der notwendigen, strukturellen Veränderungen in der Branche stattgefunden haben. Die "Stinkefinger"-Maske ist eine Botschaft in Richtung Social Distancing und die weiße Maske mit dem Lavendelbusch trägt die Aufschrift "Nö!" – und auch das ist eine Anspielung: Eigentlich sollte der Lavendelbusch ein "Dankeschön für die Pflege" sein, als er von einem Politiker der Mainzer Uniklinik überreicht wurde – doch das ging nach hinten los: Gewerkschaftler brachten den Lavendelstrauß zurück und kommentierten sarkastisch, dass dieser ja wohl nicht die aktuell großen Probleme im Deutschen Gesundheitssystem löst und man statt Blumen doch bitte ernsthaft etwas an der Situation verändern sollte.

"Wir brauchen eine ethische Diskussion, was gute Pflege wert ist", sagt Franzisika und diesem Wunsch schließe ich mich an!

Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit The Fabulous Franzi und dass wir unsere inzwischen bewährten Stoffmasken als Sonder-Edition mit gleich drei starken Designs herausbringen, ist für mich etwas ganz Besonderes.

Mir ist es schon seit Beginn unseres Projekts ein Anliegen, dass gesichtsmode.de auch gesellschaftlich etwas bewegt. Wir spenden 5% an Ärzte ohne Grenzen, wir arbeiten nachhaltig weil wir auf kurze Transportwege achten, indem wir unsere Masken ausschließlich im Großraum Stuttgart nähen lassen und kleinere Bestell-Mengen nicht in sperrigen Paketen versenden – und jetzt können wir auch mit unseren Designs noch klarer ein Zeichen setzen.

Vielen lieben Dank, Franzi, für diese gute Zusammenarbeit!

Und jetzt bin ich gespannt auf eure Meinung zu dieser neuen Masken-Kollektion. Schreibt euer Feedback gerne per E-Mail oder nutzt die Kommentarfunktion. Fragen & Antworten gibt es übrigens auch hier.

Euer

Michael 

 

Hier geht's zum Instagram Profil von The Fabulous Franzi und hier haben wir ein ausführliches Interview mit Franzi gefunden. 

Das Titelbild in diesem Blog-Post ist übrigens von Franzis Instagram Kanal und entstand aus Portraits verstorbener Kollegen während der Covid 19 Pandemie (Ärzte, Pflege, Betreuungskräfte, Therapeuten), insgesamt 198 Menschen. Bildrechte mit freundlicher Genehmigung von Franziska Böhler. 

Leave a comment

All comments are moderated before being published

Shop now